Finanzen und Versicherungen

 
Recht 
Freitag, 20.09.2019

BGH zur Einordnung von Wahrscheinlichkeitsangaben in OP-Aufklärungsbögen

Wahrscheinlichkeits-Angaben, die im Rahmen der Aufklärung vor einer ärztlichen Behandlung - auch in einem schriftlichen Aufklärungsbogen - gemacht werden, müssen sich laut einem Urteil des BGH vom 29.01.2019 - VI ZR 117/18 grundsätzlich nicht an den in Beipackzetteln für Medikamente verwendeten Häufigkeitsdefinitionen orientieren.

mehr
Schadenversicherung 
Donnerstag, 19.09.2019

Haftet die Freiwillige Feuerwehr für Drittschäden bei einem Einsatz?

Das Landgericht Koblenz hat sich mit Urteil vom 17.01.2019 - 1 O 135/18 zur Haftung einer Verbandsgemeinde als Träger der Freiwilligen Feuerwehr geäußert und entschieden, das eine Eintrittspflicht für Schäden am Auto eines Nachbarn im Zuge von Löscharbeiten an einem brennenden Wohnhaus nur bei grober Fahrlässigkeit besteht.

mehr
Altersvorsorge 
Mittwoch, 18.09.2019

Des Dramas 2. Akt: Deutsche Steuerberater Pensionskasse wird Zinsen für Anleihe nicht bedienen

Mit Ad-hoc-Mitteilung vom 19.06.2019 hat die Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs VVaG, als Anleihe-Emittentin, die Nichtbedeckung der Mindestkapitalanforderung sowie den Verbrauch sämtlicher Eigenmittel und die Erwartung eines Fehlbetrages zum Bilanzstichtag 31.12.2018 veröffentlicht, der jedenfalls so hoch sein wird, dass er zu einem vollständigen Verzehr der Eigenmittel führt mit der Konsequenz, dass die Emittentin die Mindestkapitalanforderung nicht mehr erfüllt.

mehr
Schadenversicherung 
Dienstag, 17.09.2019

Verkehrssicherungspflicht der Kommune bei Bäumen im öffentlichen Verkehrsraum

Eine Kommune genügt ihrer Verkehrssicherungspflicht hinsichtlich des Baumbestandes im öffentlichen Verkehrsraum grundsätzlich, wenn die Bäume jedes Jahr zweimal - jeweils im belaubten und im unbelaubten Zustand - einer Sichtkontrolle vom Boden aus unterzogen werden. Bei der Kontrolle bietet die Baumkontrollrichtlinie eine Orientierungshilfe.

mehr
Altersvorsorge 
Montag, 16.09.2019

Steuerhürde: Kann der GGF Betriebsrente und Gehalt gleichzeitig beziehen?

Seit der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes (insbes. Urteil vom 05.03.2008 - I R 12/0/), dass ein beherrschender GGF nicht ohne die "Strafmaßnahme" der vGA Betriebsrente und Gehalt zugleich beziehen kann, herrscht weithin Unsicherheit. Wie genau ist das auszugestalten, wenn ein Geschäftsführer über sein Pensionsalter hinaus arbeitet? Gibt es Ausnahmen oder Sonderkonstellationen? Das Finanzgericht Münster (FG Münster, 25.07.2019 - 10K 1583/19K) hatte nun in einer Sonderkonstellation zu entscheiden, die das Leben schrieb.

mehr
weiter >>



Content Management AG • Im Mediapark 6 • 50670 Köln

Tel.: 030 - 568 333 30 • E-Mail: info@web4business.de 

Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Anfahrt | Seite weiter empfehlen

 

Letzte Änderung: 15.07.2019  |  © Rechtsanwälte Schemp, Röschner & Partner 2019
 

DIESE WEBSEITE WURDE VON WEB4BUSINESS ERSTELLT. LASSEN AUCH SIE IHRE WEBSEITE VON ECHTEN PROFIS DESIGNEN
Das dargestellte Unternehmen ist frei erfunden.

 

 


KANZLEI RÖSCH & PARTNER
IHRE KANZLEI FÜR STRAF- & FAMILIENRECHT